Dienstag, 12. Mai 2015

Rezension Nr.19

            Splitterherz von Bettina Belitz

                        
 

                            -Inhalt-

Es gibt genau einen Grund, warum Ellie nicht mir fliegenden Fahnen vom Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner dunklen Ausstrahlung nicht entziehen.
Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je hätte vorstellen können.

                    -Meine Meinung-

Ich bin wirklich froh endlich dieses Buch vom SuB befreit zu haben. Es hat sich auf alle Fälle gelohnt diese schöne, spannende Geschichte gelesen zu haben. Die Charaktere sind toll und sehr authentisch. Ich mag es wenn die weiblichen Protagonisten starke Persönlichkeiten sind, die mit beiden Beinen fest im Leben stehen. Das ist Ellie auf alle Fälle. Der Schreibstil ist flüssig und spannungsgeladen. Toll fand ich vor allem, dass diese Fantasy-Geschichte in Deutschland spielt. Damit hat das Buch nochmal bei mir gepunktet, da ich mich sehr in die hineinversetzen konnte, die Schauplätze real im Kopf hatte, und es dadurch noch spannender fand. Die Autorin beschreibt sehr ausführlich und genau, schafft es aber auch wunderbar die Spannung zu steigern, so dass ich es an keiner Stelle langweilig fand. Es ist eine Trilogie und ich werde auf alle Fälle noch die anderen beiden Bänder lesen, da mich Splitterherz positiv überrascht hat und ich gerne die Geschichte um Ellie und Colin weiterverfolgen möchte.
Auch das Cover find ich wunderschön und sehr besonders.

Teil 2: Scherbenmond       Teil 3: Dornenkuss
           
                                                              
                            
                        -Fazit-

Spannende Urban-Fantasy-Geschichte nicht nur für Jugendliche. Hat mir sehr gut gefallen, obwohl die Thematik nicht ganz neu war für mich, werde ich das Buch gerne weiterempfehlen.

              4,5/5 Punkte von mir

Kommentare:

  1. Hi Doro,

    tolle Rezension! Mir war das Cover schon ein paar Mal aufgefallen, aber bis jetzt hatte ich mich mit dem Buch nicht näher befasst. Deine Rezi hat mich jetzt aber neugierig gemacht! Ich bin schon gespannt auf deine weiteren Buchvorstellungen :-)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hei Doro c:
    Ich folge deinem Blog jetzt endlich auch, keine Ahnung, warum ich das vorher noch nicht gemacht habe :) Ich bin nach deiner sehr gut geschriebenen Rezension wirklich am Überlegen, die Trilogie auf meine Wunschliste zu setzen! Du machst einen ja wirklich neugierig :)

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.com

    AntwortenLöschen